Akademie für Bildung und Bewegung | Beratung | Therapie | Kampfkunst

BJJ - Brazilian Jiu Jitsu

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) zählt zu den effektivsten Kampfkünsten der Welt.

 

Der Schwerpunkt des BJJ liegt im Bodenkampf: Mit BJJ dominieren und fixieren Sie den Gegner mit Grifftechniken, Hebeln und Würfen. Gleichzeitig erlernen Sie im BJJ aber auch effektive Methoden, mit denen Sie der Kontrolle des Gegners entkommen können.

 

Denn BJJ kennt für jeden (An-)Griff ein Gegenmittel.

Strukturierte Ausbildung und Wettkämpfe

 

Sie lernen die BJJ-Grundsätze anhand eines strukturierten Ausbildungs- und Lehrplans, der von brasilianischen Blackbelts entwickelt wurde: Erste Einheiten geben einen guten Einblick in diese Kampfkunst, die Sie bis zum Schwarzgurt perfektionieren können. Lehrmaterialien und Leitfäden unterstützen Sie beim Erlernen des BJJ: Detailliert erkennen Sie die Wirkungsprinzipien dieser Techniken und biomechanischen Vorgänge. Ihr Lehrer gibt Ihnen nach jeder Stunde Feedback und hilft Ihnen, mögliche Fehler zu erkennen und zu korrigieren.


Dank des besonderen Vertrauensverhältnisses zwischen Lehrer und Schüler gibt es keine Kampfkunst-Geheimnisse. Sie werden in allen Prinzipien unterrichtet, die nur die hohen Schwarzgurte kennen.

 

Garant für die hohe Qualität ist André Crispin, der brasilianisch Schwarzgurt(5. Dan), der BJJ lehrt. Außerdem werden wir von Master Francisco Mansor (auch bekannt unter dem Namen Francisco Mansur) unterstützt:
Der Jiu-Jitsu-Rotgürtel (9. Dan) wurde vom Master Helio Gracie ausgebildet.

 

Darüber hinaus können Sie sich als Schüler dieses modernen Ringkampfes in BJJ-internen und überregionalen Wettkämpfen messen und praktische Erfahrungen sammeln.